Ursachen

Was Arthrose auslösen kann – alle Informationen im
E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“

Arthrose kann viele Ursachen haben – manche sind genetisch bedingt, auf andere wiederum können Sie direkt Einfluss nehmen. Mehr dazu erfahren Sie im Newsletter „Arthrose lindern“.

Arthrose: Das sind die Gründe für den
schmerzhaften Gelenkverschleiß

Die Arthrose ist eine aschmerzhafte und chronische Gelenkerkrankung. Sie tritt auf, wenn der Knorpel zwischen den Gelenken beschädigt ist. Denn im intakten Zustand ist er eine Art Schutzschicht und sorgt dafür, dass unsere Knochen bei der Bewegung nicht aneinanderreiben. Wenn diese beschädigt ist oder verschwindet, kommt es zu einer schmerzhaften Entzündung der Gelenkinnenhaut. Für den Arthrose-Patienten bedeutet das: Schmerzen und eingeschränkte Bewegung.

Arthrose ist nicht gleich Arthrose: Diese Arten gibt es

Wieso und warum es genau zu einer Arthrose kommt, ist in der medizinischen Fachwelt noch immer nicht endgültig geklärt. Fakt ist aber, dass es zwei Arten der Arthrose gibt, die sich hauptsächlich in ihren Ursachen unterscheiden.

Primäre Arthrose

Diese Arthrose ist mit etwa 80 % die weitaus häufigere Art. Sie kennzeichnet sich dadurch, dass Sie scheinbar ohne äußeren Auslöser auftritt und daher genetisch bedingt ist. Besonders häufig betroffen: Finger- und Kniegelenke.

Sekundäre Arthrose

Für diese Arthrose-Art gibt es einen ganzen Strauß von möglichen Ursachen, zum Beispiel:

  • berufliche Überlastung
  • orthopädiscberufliche Überlastung
  • orthopädische Fehlstellung
  • Verletzungen
  • Vorerkrankungen (Diabetes, Rheuma, Gicht, etc.)
  • sportliche Überanstrengung

Meistens werden bei der sekundären Arthrose die Hand- und Sprunggelenke in Mitleidenschaft gezogen.

Noch mehr Tipps zur Behandlung und zur Vorbeugung von Augenproblemen finden Sie im kostenlosen E-Mail-Augenkurs.

Arthrose endlich erträglich – dieser kostenlose E-Mail-Newsletter hilft

Bestellen Sie jetzt dem kostenlosen E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ mit hilfreichen Tipps und Informationen. Sie erfahren:

  • Wie Sie die 7 Risikofaktoren für die Gelenkabnutzung in den Griff bekommen;
  • welche Beschwerden Arthrose verursachen kann und wie Sie wirkungsvoll dagegen angehen;
  • wie Sie als Arthrose-Patient fit und aktiv bleiben können;
  • und wie Sie Arthrose auf natürliche Weise lindern – ganz ohne Chemiekeule!
Jetzt kostenlos anfordern!

Es hilft wirklich – Viele begeisterte Leser haben uns
geschrieben!

Der kostenlose E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ ist eine echte Hilfe, für alle, die unter Gelenkschmerzen leiden. Lesen Sie selbst:

Marion Keller, Eutin

Ich war jetzt zum ersten Mal seit langem wieder im Urlaub – daran war lange wegen meiner Knieschmerzen nicht zu denken. Vielen Dank

Gottfried Peiner, Kühlungsborn

Arthrose ist zwar nicht heilbar, aber dank der tollen Tipps aus eurem Newsletter lässt sie sich viel besser ertragen.

Guido Korff, Metzingen

Ernährung umgestellt, weniger Schmerzen! Dass es so einfach ist und so schnell wirkt hätte ich nicht gedacht.

Der kostenlose E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ – für ein Leben mit weniger Schmerzen!

Es hilft und kostet Sie keinen Cent – darum zögern Sie nicht länger! Füllen Sie jetzt das Formular aus, dann erhalten Sie in Kürze den Newsletter „Arthrose lindern“ regelmäßig per E-Mail!