Symptome

Arthrose ist schmerzhaft – aber das müssen Sie
nicht tatenlos hinnehmen!

Jeder, der an Arthrose leidet, kennt diese Schmerzen. Aber es gibt Linderung! Mehr dazu erfahren Sie im Newsletter „Arthrose lindern“.

Diese Symptome treten auf, wenn Sie an Arthrose leiden

Arthrose fängt oft relativ harmlos an: Zunächst spüren Sie eine gewisse Steifheit, begleitet von Spannungsgefühlen im betroffenen Gelenk. Später folgen dann meist die sogenannten „Anlaufschmerzen“. Diese heißen so, weil Sie bei Beginn einer Bewegung sehr stark auftreten und dann langsam abklingen.

Mit fortschreitendem Verlauf der Krankheit treten die Schmerzen häufiger auf, besonders bei Belastung, bis der Schmerz dann schließlich dauerhaft wird und die Bewegungsfreiheit massiv einschränkt.

Arthrose im Knie

Es fängt zunächst mit gelegentlichen Knieschmerzen bei Belastung an, zum Beispiel nach dem Sport oder dem Treppensteigen. Später kommt es dann oft zu dem beschriebenen Anlaufschmerz, zum Beispiel beim Aufstehen nach langem Sitzen. Das Knie fühlt sich steif an, mitunter kann es auch zu Schwellungen kommen.

Arthrose in der Hüfte

Auch die Hüft-Arthrose beginnt mit gelegentlichen Schmerzen nach größerer Anstrengung. Betroffen sind davon das Gesäß, die Leiste, aber auch der Oberschenkel bis hinunter zum Knie. Die Schmerzen treten in immer kürzer werdenden Intervallen auf, bis sie schließlich permanent werden.

Woher kommt der Schmerz?

Normalerweise werden die Gelenkauflageflächen durch eine Knorpelschicht voneinander getrennt. Wenn der Knorpel beschädigt oder zerstört ist, reiben die Gelenke ungeschützt aneinander, was den großen Schmerz verursacht. Verstärkt wird dieser Effekt durch kühles und feuchtes Wetter.

Der Schmerz tritt aber nicht nur bei Bewegung auf, es gibt auch den sogenannten Ruheschmerz. Dieser entsteht durch eine Entzündung im Gelenk. Ihr körpereigenes Abwehrsystem will die beschädigten Gewebepartikel abbauen. Dabei werden Enzyme freigesetzt, die den Knorpel angreifen und zur Entzündung führen.

Weitere Symptome bei Arthrose

Neben den typischen Schmerzen gibt es noch weitere Symptome einer Arthrose:

  • knackende Geräusche beim Bewegen des Gelenks
  • Muskelverspannungen rund um das betroffen Gelenk
  • eingeschränkte Bewegungsfähigkeit des Gelenks

Gegen die Arthrose können Sie wenig tun, aber es gibt auch gute Nachrichten: Denn die Schmerzen müssen Sie nicht hinnehmen. Es gibt bewährte Methoden, mit denen Sie diese in den Griff bekommen. Wie das geht, steht im kostenl osen E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“.

Arthrose endlich erträglich – dieser kostenlose E-Mail-Newsletter hilft!

Bestellen Sie jetzt dem kostenlosen E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ und erfahren Sie, was Sie aktiv tun können, um die Krankheit zu bekämpfen. Sie erfahren:

  • Wie Sie die 7 Risikofaktoren für die Gelenkabnutzung in den Griff bekommen;
  • welche Beschwerden Arthrose verursachen kann und wie Sie wirkungsvoll dagegen angehen;
  • wie Sie als Arthrose-Patient fit und aktiv bleiben können;
  • und wie Sie Arthrose auf natürliche Weise lindern – ganz ohne Chemiekeule!
Jetzt kostenlos anfordern!

Es hilft wirklich – Viele begeisterte Leser haben uns
geschrieben!

Der kostenlose E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ ist eine echte Hilfe, für alle, die unter Gelenkschmerzen leiden. Lesen Sie selbst:

Marion Keller, Eutin

Ich war jetzt zum ersten Mal seit langem wieder im Urlaub – daran war lange wegen meiner Knieschmerzen nicht zu denken. Vielen Dank

Gottfried Peiner, Kühlungsborn

Arthrose ist zwar nicht heilbar, aber dank der tollen Tipps aus eurem Newsletter lässt sie sich viel besser ertragen.

Guido Korff, Metzingen

Ernährung umgestellt, weniger Schmerzen! Dass es so einfach ist und so schnell wirkt hätte ich nicht gedacht.

Der kostenlose E-Mail-Newsletter „Arthrose lindern“ – für ein Leben mit weniger Schmerzen!

Es hilft und kostet Sie keinen Cent – darum zögern Sie nicht länger! Füllen Sie jetzt das Formular aus, dann erhalten Sie in Kürze den Newsletter „Arthrose lindern“ regelmäßig per E-Mail!