Behandlung

Das können Sie jetzt tun, um Ihre Gelenke aktiv zu unterstützen

Arthrose ist unheilbar. Aber Sie alleine bestimmen, wie sehr diese Erkrankung Ihr Leben einschränkt. Denn Sie können die Symptome erträglich machen. Mehr dazu erfahren Sie im Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit“.

Die gängien Behandlungsmethoden bei Arthrose im Überblick

Wenn Sie an Arthrose leiden, dann wissen Sie: Gegen diese tückische Gelenkerkrankung ist (noch) kein Kraut gewachsen. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass Sie durch Schmerzen und Bewegungseinschränkungen Ihre Lebensfreude verlieren müssen. Denn es gibt einige Behandlungsmethoden, die die Arthrose erträglicher machen.

Gelenke entlasten

Die Gelenke im menschlichen Körper leisten Schwerarbeit. Deshalb ist es bei Arthrose essenziell wichtig, diese so weit wie möglich zu entlasten. Der erste Schritt sollte dabei sein, auf Ihr Körpergewicht zu achten. Jedes Kilo zu viel bedeutet eine Zunahme der Belastung und damit auch der Schmerzen. Weitere Entlastung bringen orthopädische Hilfsmittel wie zum Beispiel Handstöcke, Spezialschuhe oder Gehhilfen.

Bewegen – aber richtig!

Beim Sport müssen Sie sehr genau darauf achten, welche Übungen Sie machen, denn gewisse Sportarten führen eher zu einer Verschlimmerung. Schwimmen oder unangestrengtes Radfahren helfen aber, denn dabei werden die Gelenke nicht oder nur sehr wenig belastet. Empfehlenswert ist auf jeden Fall auch die Krankengymnastik bei einem erfahrenen Physio-Therapeuten.

Operation

Ist die Arthrose bereits sehr weit fortgeschritten, dann kann eine Operation Linderung verschaffen. Dabei können zum Beispiel künstliche Gelenke eingesetzt werden oder Gelenke versteift werden. Letzteres schränkt zwar die Bewegungsfreiheit ein, ist aber bei sehr starken Schmerzen eine Option, über die Sie nachdenken könnten.

Ernährung

Die richtige Ernährung ist bei Arthrose einer der wichtigsten – vielleicht sogar der wichtigste! – Faktor. Denn es gibt Nahrungsmittel, die mittelfristig positive Erffekte erzielen, aber auch andere, die das Gegenteil bewirken.

Im kostenlosen Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit“ erhalten Sie regelmäßig Tipps und Ratschläge aus der Praxis, mit der Sie mit Arthrose ein erfülltes Leben führen können.

Gut mit Arthrose leben – viele Tipps bietet dieser kostenlose E-Mail-Ratgeber

Sichern Sie sich den kostenlosen Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit" mit hilfreichen Tipps und Informationen und erhalten Sie den Sonderreport „Die Anti-Arthrose-Ernährungsformel“ gratis dazu.
Sie erfahren:

  • Das sind die 7 Risikofaktoren für die Gelenkabnutzung
  • welche Beschwerden Arthrose verursachen kann und wie Sie dagegen angehen
  • die richtige Ernährung bei Arthrose
  • und wie Sie Ihre Gelenke aktiv unterstützen können
Jetzt Gratis Ratgeber sichern!

Viele begeisterte Leser haben uns geschrieben!

Der kostenlose Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit“ ist eine Unterstützung, für alle, die unter Gelenkschmerzen leiden. Lesen Sie selbst:

Marion Keller, Eutin

Ich war jetzt zum ersten Mal seit langem wieder im Urlaub – daran war lange wegen meiner Knieschmerzen nicht zu denken. Vielen Dank

Gottfried Peiner, Kühlungsborn

Arthrose ist zwar nicht heilbar, aber dank der tollen Tipps aus eurem Newsletter, weiß ich damit umzugehen.

Guido Korff, Metzingen

Ich habe jetzt meine Ernährung umgestellt und muss auf kaum etwas verzichten. Dass es so einfach ist, hätte ich nicht gedacht.

Der kostenlose Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit“ - Für ein Leben voller Schwung

Füllen Sie jetzt das Formular aus, dann erhalten Sie in Kürze den Arthrose Ratgeber: „Tipps für mehr Bewegungsfreiheit“ regelmäßig per E-Mail & den Sonderreport „Die Anti-Arthrose-Ernährungsformel“ gratis dazu!